Forelle blau

Kategorie: 
Fisch
von

Forelle blau "Heissgeräuchert"

0
0
Leicht

Forelle blau
Fertig in
Kochzeit
Wartezeit 6Stunden

Zutaten

F├╝r 1

Rezepte

  • 4 Stueck Forellen
  • 2 Liter Wasser
  • 2 Stueck Karotten
  • 1 Stueck Lauch Stange
  • 1 Stueck Zitronenschnitz
  • 2 Stueck Lorbeerbl├Ątter
  • 120 Gramm Salz
  • 1 Stueck Rosmarinzweig
  • 1 handvoll Majoran

Forelle blau Beschreibung

Die Forellen ca.6-8h vor dem Räuchern in einem kalten Gemüse-Fond einlegen.

Du brauchst dazu etwas geschnittenen Lauch, Karotten, Rosmarin, Lorbeer, Majoran und eine Scheibe Zitrone. Das ganze sollte kräftig mit Salz abgeschmeckt werden, so dass eine Salzlake entsteht. ca.60 Salz Gramm auf 1 Liter Wasser.

Nach dem aufkochen, gut abkühlen lassen und die ganzen Fische darin einlegen.

Wichtig ist, bei diesem Rezept wird "Warm-Geräuchert"! Das heisst, der Smoker sollte konstant ca.90°C haben. Ich verwende dazu ausschliesslich Buchenholz.

Wenn die Fische lange genug in der "Suppe" waren, kannst Du sie unter kaltem Wasser gut waschen und abtrocken.

Ich bestreiche sie anschliessend mit etwas Olivenöl und lege sie dann in die Mitte des heissen Smokers.

Die Fische sind optimal, wenn Du im Rückenbereich einen Widerstand, so gross wie beim drücken auf Deine Fingerkuppen, erkennen kannst.

Diesen Garpunkt erreicht man nach ca.15-20min. (wenden ist nicht nötig)

EN GUETE! (Bild folgt noch)

 

 

 


Top