Smoker Pflege

  • Reinigung

    Smoker Pflege
    Oft werde ich gefragt, wie man einen Smoker auch wieder sauber kriegt. Gute Frage ;-) Also das wichtigste ist, immer die kalte Asche aus der Brennkammer entfernen. Diese enthält Salz und lässt zusammen mit der Umgebungsfeuchtigkeit eure Brennkammer rosten. Den Rost sowie den Smoker, reinige ich mit heissem Wasser und einer Stahlbürste. Anschliessend alles offen lassen um zu trocknen. Den Garraum erhitze ich jeweils vor dem "Smoken" auf ca.250°C und töte so alle Keime ab.
    Bei mir steht der Smoker nicht im Regen, verwittert aber trotzdem über die Jahre. Im Schnitt bekommt er so alle 3 Jahre einen neuen Anstrich mit hitzebeständiger Ofenfarbe.
    Den normalen Grill (Gas & Holzkohle) reinige ich im Frühling komplett inkl. Brenner, Bleche, Rost, etc. 
     

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.